Migränebehandlung



Privatpraxis für ästhetische Medizin

Esma Soyer



 

 


Migränebehandlung Berlin


Migräne ist weit verbreitet: Etwa 6 bis 8 Prozent der Männer und 12 bis 14 Prozent der Frauen leiden unter Migräneanfällen. Nahezu jede dritte Frau entwickelt im Laufe ihres Lebens Migränekopfschmerzen.


Was ist Migräne?

Migräne ist eine Kopfschmerzerkrankung, die anfallsartig und periodisch auftritt. Meist  bleiben die Kopfschmerzen auf eine Kopfseite begrenzt. Begleitend kommt es zu weiteren Beschwerden, wie Licht- und Lärmempfindlichkeit, Sehstörungen, Appetitlosigkeit und/oder Übelkeit.


Typische Symptome der Migräne

• starke Kopfschmerzen

• begleitende Beschwerden, wie Lichtempfindlichkeit, Lärmempfindlichkeit, Geruchsempfindlichkeit, Sehstörungen, Appetitlosigkeit, Übelkeit und/oder Erbrechen.


Ursachen der Migräne

Worin genau Migräne ihre Ursachen hat, ist noch immer nicht endgültig geklärt. Vermutet werden erbliche Faktoren.


Triggerfaktoren

Es gibt verschiedene Faktoren, die zwar nicht die eigentlichen Ursachen der Migräne sind, die aber einen Migräneanfall auslösen können: 

• Stress (meist in der Erwartung des kommenden Stresses oder in der Phase des Entspannens (Wochendendmigräne)

• Störungen im Schlaf-Wach-Rhythmus (Die Nacht ist plötzlich kürzer als gewöhnlich, ein unvorhergesehenes Schläfchen am Tag oder das Ausschlafen am Wochenende)

• Hormonschwankungen (Periode, Eisprung, Pille oder Hormonpräparate)

• bestimmte Nahrungsmittel


Behandlung

Die Therapie setzt eine umfassende Anamnese voraus, wonach sich die Behandlung richtet. Empfohlen werden mindestens 10 Sitzungen, idealerweise 2 Mal pro Woche


Privatpraxis für ästhetische Medizin Esma Soyer


Gutsmuthsstraße 11

12163 Berlin - Steglitz


0151 17 30 76 77


info@privatpraxisee.de

www.privatpraxisee.de

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Akzeptieren